Aktivitäten, Fotos und Artikel zum (Alters-)Rentenbetrug

Die Bilder sind dem Flyer der Interessengemeinschaft ehemaliger DDR-Flüchtlinge e.V. entnommen.

www.iedf.de und http://www.flucht-und-ausreise.info

VOS-Kamerad Heinz Streblow, Bernburg, während der Demonstration

mit Kundgebung am 13.09.2017. 

 

Die Herren Kohl, Schäuble und andere wollten die Stasi-Akten vernichten lassen, Sozis und Grüne ohnehin. Herr Schäuble, hier haben Sie einmal Recht. Aber jede Partei hat ihr Gerechtigkeits-Aushängeschild. 

Ottmar Schreiner, SPD, ist verstorben... Bei der Partei

"Die Linke" ist es pure Heuchelei. Die Knechte des SED- und Blockflöten-Systems sind gut versorgt. Kam überhaupt jemand vor Gericht, wurde nach "DDR"-Recht entschieden. Bei den Gras-und Körneressern sowieso. Diese Damen und Herren sind geprägt durch die Frankfurter Schule und befolgten den Rat Willy Brandts vom Marsch durch die Institutionen. Man sehe sich ihren heutigen Genderwahn an...

Fragen sind zu richten an das nebenstehende Forum sowie an: vorstand@iedf.de

Ein Kamerad befestigte sein Anti-Merkel-Transparent, das nach zwei Tagen von Linken oder der "Tante aus Köln" (Staatsschutz) gestohlen war.

Trauer um Dr. phil. Wolfgang Mayer, der weiter oben bei einer der Demos zu sehen ist (Artikel und Foto des "Berliner Kurier").

 

Hochinteressanter "Spiegel"-Artikel von 1991 mit Fallbeispielen betreffs unserer sog. "Haftentschädigung", nicht zu verwechseln mit dem

(Alters-)Renten-Betrug sowie der sog. "Opfer-Rente"!http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13487418.html


Besucherzaehler